DER SPEZIALIST FÜR GROSSE BLECHTEILE

Next Generation Laserschneiden

High-Speed-Laserschneiden in XXL: Unsere modernen Fiber-Laserschneidanlagen ermöglichen größtmögliche Präzision bis zu einem Format von 3000 mm Breite und 24.000 mm Länge bei ungewöhnlich hohen Schneidgeschwindigkeiten. Wir schneiden Blechdicken bis 25 mm in Stahl und Edelstahl (oxidfrei) und bis 30 mm in Aluminium.

Fasenschnitte: Bis zu einer Breite von 2500 mm sind wir in der Lage, an den Außenkonturen Fasenschnitte z. B. als Schweißnahtvorbereitung bis +/- 45° anzubringen. Bis 3000 mm Breite können wir bei Innenkonturen ebenfalls Fasenschnitte bis +/- 45° anbieten.

Wirtschaftlichkeit: Neben der hohen Schnittgeschwindigkeit von Fiber-Lasern gegenüber konventionellen CO2-Laseranlagen erhöht eine automatisierte Blechbe- und -entladeeinheit zusätzlich die Wirtschaftlichkeit auch im Bereich kleinformatiger Zuschnitte. Komplexe Konturen und Lochbilder sind unabhängig von der Losgröße herstellbar. Das Signieren von Anrisslinien, Markierungen und Hilfslinien reduziert den Aufwand und die Kosten für nachfolgende Bearbeitungsschritte.

Qualität: Die hohe Kantenqualität mit minimaler Winkelabweichung von max. 0,3 mm sowie eine geringe Wärmeeinflusszone erlauben eine nachfolgende Verschweißung ohne weitere Vorarbeiten. Die geringe Wärmeeinbringung erleichtert die nachträgliche mechanische Bearbeitung und ermöglicht Bauteile nahezu ohne Verzug.

Toleranzen: Wir gewährleisten eine Positioniergenauigkeit von +/- 0,1 mm und eine Wiederholgenauigkeit von +/- 0,05 mm sowie eine Schneidtoleranz von +/- 0,1 mm/m Schneidlänge. Die übrigen Toleranzen richten sich nach DIN EN ISO 9013 bzw. individuellen Absprachen.

Datenverarbeitung: Wir verarbeiten alle gängigen Datei-Formate, natürlich auch in 3D-CAD, wie z.B. STEP, IGES, PRT etc. sowie DXF und DWG.

 

DER SPEZIALIST FÜR GROSSE BLECHTEILE
 
 
 
 
 
 
 
    
 
 

Next Generation Laserschneiden

High-Speed-Laserschneiden in XXL: Unsere modernen Fiber-Laserschneidanlagen ermöglichen größtmögliche Präzision bis zu einem Format von 3000 mm Breite und 24.000 mm Länge bei ungewöhnlich hohen Schneidgeschwindigkeiten. Wir schneiden Blechdicken bis 25 mm in Stahl und Edelstahl (oxidfrei) und bis 30 mm in Aluminium.

Fasenschnitte: Bis zu einer Breite von 2500 mm sind wir in der Lage, an den Außenkonturen Fasenschnitte z. B. als Schweißnahtvorbereitung bis +/- 45° anzubringen. Bis 3000 mm Breite können wir bei Innenkonturen ebenfalls Fasenschnitte bis +/- 45° anbieten.

Wirtschaftlichkeit: Neben der hohen Schnittgeschwindigkeit von Fiber-Lasern gegenüber konventionellen CO2-Laseranlagen erhöht eine automatisierte Blechbe- und -entladeeinheit zusätzlich die Wirtschaftlichkeit auch im Bereich kleinformatiger Zuschnitte. Komplexe Konturen und Lochbilder sind unabhängig von der Losgröße herstellbar. Das Signieren von Anrisslinien, Markierungen und Hilfslinien reduziert den Aufwand und die Kosten für nachfolgende Bearbeitungsschritte.

Qualität: Die hohe Kantenqualität mit minimaler Winkelabweichung von max. 0,3 mm sowie eine geringe Wärmeeinflusszone erlauben eine nachfolgende Verschweißung ohne weitere Vorarbeiten. Die geringe Wärmeeinbringung erleichtert die nachträgliche mechanische Bearbeitung und ermöglicht Bauteile nahezu ohne Verzug.

Toleranzen: Wir gewährleisten eine Positioniergenauigkeit von +/- 0,1 mm und eine Wiederholgenauigkeit von +/- 0,05 mm sowie eine Schneidtoleranz von +/- 0,1 mm/m Schneidlänge. Die übrigen Toleranzen richten sich nach DIN EN ISO 9013 bzw. individuellen Absprachen.

Datenverarbeitung: Wir verarbeiten alle gängigen Datei-Formate, natürlich auch in 3D-CAD, wie z.B. STEP, IGES, PRT etc. sowie DXF und DWG.